German English

Randshop Installation

Randshop lässt sich in wenigen Schritten ganz einfach installieren. Grundvoraussetzungen sind der Umgang mit einem FTP Programm sowie das anlegen einer Datenbank über das Providerkundenmenü.

Allgemeine Systemvoraussetzungen
Installation
Schreibrechte von Verzeichnissen und Dateien
Mögliche Installationsfehler
 

Allgemeine Systemvoraussetzungen

  • Webserver (Apache empfohlen) mit PHP ab Version 5.x
  • MySQL 5.x (Datenbank), strict mode muss deaktiviert sein.
  • Sofern Sie keine Möglichkeit haben, selbst Servereinstellungen zu ändern, setzen Sie sich mit dem Provider/Hoster in Verbindung. Da es sich bei den Serverdefinitionen zu Curl, mod_rewrite und short_open_tag um Standardeinstellungen handelt, wird dies fast jeder Hoster einrichten. Generell werden die Einstellungen von 95% der Hoster unterstützt.
  • Curl-Modul
  • mod_rewrite (empfohlen) Ohne diese Servereinstellung sind keine freundlichen Urls möglich.
     

Installation

  • die heruntergeladene Zipdatei entpacken
  • den Inhalt mit einem FTP Programm auf den Server spielen.
  • URL des Shops aufrufen.
  • alle Felder der Installationsroutine ausfüllen.
  • Das Install-Verzeichnis löschen oder umbenennen.
  • Der Shop ist fertig installiert.
  • Den Adminbereich erreichen Sie durch die Eingabe von /admin hinter Ihrer Shopurl

Wichtig: Nicht vergessen, das admin-Verzeichnis zu schützen. Dies kann man im Adminbereich, gleich wenn man den Hauptunkt Einstellungen sieht links unter Benutzerverwaltung anlegen.
 

Schreibrechte von Verzeichnissen und Dateien

Um die Schreibrechte für die angezeigten Verzeichnisse zu setzen, öffnen Sie wieder Ihr FTP Programm und loggen sich auf dem Server ein, wo Sie die Daten für Ihren Shop aufgespielt haben.

Gehen Sie zu dem angegebenen Verzeichnis oder der Datei und klicken Sie die rechte Maustaste auf der Serverseite (rechts). Nun müsste dort Set Attributes oder Schreibrechte setzen stehen, dies ist je nach FTP Programm unterschiedlich. Klicken Sie dort rauf, es kommt eine neue Box. Entweder können Sie dort eine Zahl eingeben, die dann die 777 wäre oder Sie finden dort Checkboxen, dann selektieren Sie alle, um 777 zu erreichen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft, bis alle Angaben in der install/index.php auf Grün sind.

 

Mögliche Installationsfehler

  • Fehler: Es erscheint nur eine weisse Seite.
  • Lösung: in der config.inc.php die ini_set("display_errors", 0); auf 1 setzen, so werden Fehler angezeigt.
  • Fehler: Es werden eine Reihe von PHP-Fehlermeldungen ausgegeben.
  • Lösung: Überprüfung der Konstanten URLPFAD, DATEIPFAD und IMAGEPFAD in der Datei config.inc.php.
  • Fehler: Es erscheint permanent die Nachricht, dass die Schreibrechte der config auf 444 gesetzt werden müssen.
  • Lösung: In der Datei index.php im Hauptverzeichnis die Codezeilen 11-15 löschen. Dabei ist zu beachten, dass die config.inc.php nur die Rechte 644 besitzt und daher die Zugriffsrechte kurzfristig per chmod auf 777 geändert müssen. Nach der Anpassung sind die Rechte wieder auf 644 zu setzen.
  • Fehler: Es werden nur leere Mails verschickt.
  • Lösung: Entweder wurde das PHP-Modul Curl nicht korrekt installiert oder es steht ein Leerzeichen in der config.inc.php in den Pfad Angaben URLPFAD, DATEIPFAD oder IMAGEPFAD.

Sie wissen nicht weiter?

Dann nutzen Sie doch unseren Installationssupport.
Für 50,- EUR wird das System auf Ihren Server installiert, so dass es von Ihnen in Betrieb genommen werden kann.